Absichtslose Aufmerksamkeit

Gefesselt von Ortho-Bionomy

Femmissage_3.8.15

Schon mal ohne Absicht aufmerksam gewesen? Na klar, ständig – könnte jetzt eine Antwort sein. Wann denn? Wenn unsere Aufmerksamkeit gefesselt wird zum Beispiel. Da gibt uns schon die Sprache ein starkes Bild: Fesseln heißt ganz fest binden, ganz nah an etwas dran sein.

Unsere Aufmerksamkeit wird durch Impulse aktiv – am stärksten sind visuelle oder mechanische Impulse.

Eine Geschichte dazu

Eine Gruppe von Frauen in hellen Sommerkleidern versammelt sich in einem Stadtgarten. Alte Mauern und Bäume säumen das schattige Grundstück. Die Dämmerung setzt sich dazu. Es ist einer der wärmsten Abende in diesem Jahr und die Stimmen der Frauen sind gedämpft, als würde die Hitzeglocke ihr Volumen schlucken. Vom Himmel schreien Möven ihre typischen Kommentare hinunter und fliegen dann zurück zum Fluss. Die Frauen schauen kurz auf und lachen. Sehen eine Fledermaus ihre zackige Flugbahn drehen und drehen die Köpfe in ihre Richtung. Sie sind nicht abgelenkt. Auch nicht von ihren gekühlten Getränken, die in den Gläsern schimmern und von denen sie ab und zu trinken.

Die Versammlung lauscht einem Vortrag über Ortho-Bionomy. Außer der Vortragenden kennen das nicht viele. Hier im Kreise schon einige, aber sonst nicht. Sie erzählt, dass das, was sie macht, so heißt und wie es geht. Ihr Name ist Monika Glausch und sie ist Heilpraktikerin.

Ortho-Bionomy: Den Regeln des Lebens folgen

Ortho-Bionomy ist ein geschützter Begriff für eine manuelle Therapie-Methode, die aus der Osteopathie entwickelt wurde. Der Name bedeutet „den Regeln des Lebens“ folgen. Behandelt werden Schmerzen, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden. Die betroffenen Gliedmaßen und Organe werden dabei mit „absichtsloser Aufmerksamkeit“ wieder in den freien Bewegungsablauf integriert. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Der Körper selbst nimmt also die Regulation vor.

„Die Behandlung soll immer angenehm sein und folgt den Mustern des Körpers“, sagt Monika auf sehr sanfte Art.

Ihr Vortrag hat die versammelten Frauen in ihren Bann gezogen. Sie erzählt von Menschen, die sie nach Unfällen behandelt hat und deren Körper nach heftigem Aufprall, Brüchen und Verschiebungen wieder zu ihrer Mitte gefunden haben. Sie berichtet von den vielfältigen Anwendungsgebieten und ihrer Erfahrung, mit dieser einfühlsamen Methode nachhaltige Erfolge zu erzielen. Und es scheint, als würde das Prinzip der Reflextechnik direkt und absichtslos auf ihre Zuhörerinnen wirken. Applaus für diese Öffnung als die Frauen das Ende der Spannungskurve erreichen.

Femmissage1_3.8.15

Im Garten ist es jetzt dunkel. Das restliche Licht leuchtet in den Augen der Versammelten. In kleinen Grüppchen stehen sie im feuchten Gras und prosten sich zu.

Sanfte Hilfe

Visuelle und mechanische Impulse sind für unsere Wahrnehmung die stärksten. Sie sind in der Lage, unsere Aufmerksamkeit zu fesseln und unsere körperlichen Funktionen zu beeinflussen. Wirken sie dysfunktional als Folgen von traumatischen Ereignissen wie Unfälle und Schicksalsschläge, können sich Körper und Geist nicht immer allein selbst regulieren. Sie brauchen eine Hilfestellung, um wieder ins Gleichgewicht zu gelangen. Neben den anderen mir bekannten sanften therapeutischen Methoden hat mich die Beschreibung der Ortho-Bionomy überzeugt. Was mir fehlt, ist die Erfahrung des Körpers. Die, die sie bereits erfahren haben, lächeln und nicken.

Mehr Informationen:

Deutsche Gesellschaft für Ortho-Bionomy (DGOB)

Monika Glausch, Heilpraktikerin

Die versammelten Frauen gehören dem Netzwerk der Bonn Femmes an und dieser eindrucksvolle Abend war die Femmissage am 3. August 2015.

gerne kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.