Sprachschatz 19: Katze

24 tierische Sprachschätze Adventskalender

Schrödingers Katze

Eine der berühmtesten Katzen ist die theoretische Katze in Erwin Schrödingers Gedankenexperiment. Sie steckt in einer Kiste zusammen mit einer Giftampulle und ist zugleich lebendig und tot. Ob sie lebt oder stirbt, erfährt man erst, wenn man die Kiste öffnet, d.h. die Beobachtung entscheidet über Leben und Tod. Erwin Schrödinger ist einer der Begründer der Quantenmechanik in der Physik und erhielt 1933 den Nobelpreis für Physik.

 

gerne kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close