KUNSTLICHT 18: Cyan

24 KUNSTLICHTER – Adventskalender

Swimmingpool

Fast niemand kennt Zyan oder Cyan. Schwärmen wir von der Farbe des Meeres, sagen wir azurblau, der Sommerhimmel ist königsblau und der Stoff unserer Sonnenliege kornblumenblau. Für die gekachelte Fläche von Swimming-Pools wird in den meisten Fällen ein sattes Cyan verwendet, tief und rein und leuchtend.

Nein, Cyan ist nicht Türkis. Zwar sind beide Übergangsfarben von Blau nach Grün und als solche im Regenbogenspektrum auch mit bloßem Augen erkennbar, aber Türkis hat einen deutlich höheren Grünanteil. Cyan sehen wir je nach Lichtbrechung als Farbe im Wasser, im Himmel und im Eis. Auch einige Blüten wie die der Hortensie oder Vergissmeinnicht sind cyanfarben.

Die Tochter des griechischen Flussgottes Maiandros heißt Kyanee und gibt diesem wasserhimmeleisblauen Farbton ihren Namen.

In der Malerei spielte Cyan bis zum 20. Jahrhundert keine Rolle, da es keine natürlichen farbgebenden Stoffe gibt. Heute nutzt hauptsächlich die Druckindustrie synthetisch hergestellte cyanfarbene Pigmente.

RGB und CMYK

cyan-blau-kunstlichtIm RGB-Farbraum mit den drei Grundfarben Rot, Gelb, Blau (RGB) ist Cyan eine Sekundärfarbe, gemischt aus Blau und Grün. Als Webfarbe im RGB-Farbenraum scheint Cyan heller und leuchtet wie ein Swimmingpool. Webfarben sind nie farbecht, d.h. sie können auf jedem Bildschirm anders aussehen.

Cyan ist ein der drei primären Grundfarben des CMYK Farbsystems. Die englischen Namen der drei Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow (Blau, Rot, Gelb) werden ergänzt durch K wie Key (Schwarz). Schwarz heißt ja eigentlich Black, wurde aber wegen der Verwechslungsgefahr zu B wie Blue in K verwandelt. Der CMYK Vierfarbdruck ist seit dem 18. Jahrhunderte bis heute das gängigste Druckverfahren.

CYAN-Music

Das Kölner Label CYAN (free and independent audio) stellt seit 2009 Musik unter einer creative commons Lizenz frei und legal zur Verfügung. Wer sich für die Musik-Genres Lounge, Downbeat, Techno, Dubtechno, House, Ambient, Space Ambient, Trance, Psytrance, Progressive und Electronic interessiert, wird hier mit digitalem Perlentauchen belohnt. Ein Besuch auf der Webseite ist extrem empfehlenswert – auch wegen der Videos, die den Chillout begleiten.

 

gerne kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.