Ab ins Klassenzimmer

Auf der Webseite des Restaurants Klassenzimmer heißt es: „Wie Essen duftet, wie es schmeckt, aber auch wie es sich visuell anfühlt, ist entscheidend.“ Was liegt näher, als einen Film davon zu machen?

In der ehemaligen Bachschule in Bonn Bad Godesberg betreibt Patrick Panahandeh das Restaurant Klassenzimmer. Das Gebäude von 1883 wurde zusammen mit anderen Schulgebäuden 2012 zu den „Bachhöfen“ ausgebaut, in der sich verschiedene Gewerbe der Kreativwirtschaft und das Klassenzimmer angesiedelt haben.

Mein Mittagessen besteht aus Auberginen-Curry mit Kichererbsen, angerichtet auf Duftreis. Dazu ein Quittensaft in der Farbe gelber Rosen. Diese Komponenten reichen schon aus, mich zufrieden zurück zu lehnen und den Köchen beim Kochen zuzusehen. Die Küche ist offen, alle können gucken. Oder filmen und essen, so wie ich. Empfehlenswert.

Ein Kommentar zu „Ab ins Klassenzimmer

gerne kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.