No Snow Nr. 14: „Es fehlen 40.000 t Schnee“

No Snow Adventskalender

No Snow No. 14: Schneelos

„Schneelos“ von Wolfgang Ebert erschien am 15. Januar 1988 auf Zeit online. Angesichts der schneelosen Auswirkungen des Klimawandels liest sich der Text 30 Jahre später wie eine aktuelle Glosse.

„Von dem beschämenden Eingeständnis Stoltenbergs, der Bundesrepublik fehlten 40.000 t Schnee, sie stehe damit vor einem Rekord-Schneedefizit, fühlen sich sogar seine eingefleischten Anhänger wie von einem eisenharten Eiszapfen am Kopf getroffen. (…)

Andererseits konnte ein Zimmermann der Versuchung nicht widerstehen, die Verschärfung des Asylrechts mit dem Schneemangel – in einem ohnehin nicht schneereichen Land – zu rechtfertigen.

„Der Schlitten ist voll“, sagte er dazu.

Selbst Bangemann mußte einräumen, daß die Schneewachstumsraten hinter den Erwartungen zurückgeblieben seien, wandte sich aber zugleich gegen Schneesubventionen, die ja doch nur zu Schneeverwehungen führen würden. Übrigens könne eine Schneekrise auch herbeigeredet werden …“

Wolfgang Ebert (1923 – 1997), Satiriker und Romancier, war Redakteur beim Kölner Stadtanzeiger, schrieb regelmäßig Texte für den Stern und die Zeit, sowie Hörspiele, Kolumnen und Glossen für den Rundfunk und für das Fernsehen.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close